200.000 Aufrufe

HEUTE:
Im laufe des heutigen Tage wurde der 200.000(in Worten zweihunderttausendste) Seitenaufruf registriert. Ich möchte an dieser Stelle einfach mal wieder Danke sagen!

 Wer möchte kann den theatralischen Teil überspringen und mir direkt die Frage am Schluss beantworten….

Früher:
Meinen Blog gibt es nun noch nicht einmal 2 Jahre. Alle die von Anfang an dabei sind haben die gesamte Entwicklung sowie alle Höhen und Tiefen mitbekommen.

Von purer Freude an der Selbstdarstellung, über kreative Schreibblockaden, zu Beiträgen die mir und anderen heute als Nachschlagewerk dienen.

Von Lektionen aus dem Trainingsalltag zu Übungen der Woche, Prävention, Seminarberichte und allem was mich sonst so bewegt, habe ich berichtet.

Aus schon erwähnten Schreibblockaden resultierten Beiträge über die richtige Proteinmenge:-)

In Zeiten voller Tatendrang entstand das NutritionManual 2.0 in der mittlerweile zweiten Auflage mit insgesamt 1300 Downloads.

Ich habe unzählige Emails bekommen und beantwortet, Briefe bekommen, Bücher geschenkt gekriegt und sogar selbstgebaute Trainingsgeräte. Der ein oder andere hat sich mit einem Gastbeitrag selbst verewigt.

Einige von euch haben mich unterstützt indem sie über die Partnerlinks eingekauft haben, Geld gespendet haben oder zu einem meiner Seminare erschienen sind.

Auch auf gemeinsamen Trainingssessions sind ein paar nette Kontakte entstanden und Freundschaften haben sich entwickelt.

Dafür möchte ich mich ganz ausdrücklich bedanken!

Zwischendurch:
Als ich angefangen habe hatte ich keine Ahnung wohin ich mit diesem Projekt eigentlich möchte. Ich war mir nicht mal sicher ob es überhaupt jemanden interessiert womit ich mich beschäftige. Die Tatsache, dass du diesen Beitrag liest beweist das Gegenteil.

Für einen Ferrari hat es bisher nicht gereicht und es wird so schnell auch keine VLOG’s aus Kalifornien geben.
Trainingsnomaden bleibt mein Herzblutprojekt und wird sich sicher niemals in der breiten Masse etablieren.

Ich hatte am Anfang mal die Illusion ich möchte mich derart in der Öffentlichkeit positionieren, Videos drehen, tägliche Instagram Updates, Kommerz, vom Bloggen leben usw….

Es kommt letztlich immer anders als man denkt. Tatsächlich haben sich aus meiner Arbeit hier verschiedene berufliche Optionen ergeben die mir ermöglichen meine eigene Linie weiter zu verfolgen.

Wer die ganze Fitness/Youtube/Trainerszene verfolgt ist sicher schon über die ein oder anderen Seitenhiebe zwischen den Gurus gestoßen oder hat sich gewundert warum der ein oder andere seinen Narzismus nicht therapieren lässt oder er sich mit freien Willen für die digitale Prostitution entscheidet.

Am Anfang meiner Schreiberei wäre hier wohl ein eigener Post mit viel Negativität entstanden. das überlasse ich dankend anderen und so vergeht dann mal eher eine Woche ohne Beitrag 🙂

Zukunft:
In Anbetracht der Ereignisse die aktuell so geschehen macht es sich gut sich selbst primär mit positiven Dingen zu beschäftigen.

Trainieren, experimentieren, Spaß haben, erleben, bewegen, austauschen, kreieren organisieren usw.

Darum gehts auf meiner Seite und wird es auch in Zukunft gehen.

Trotzdem geht es natürlich nicht ohne dich werter Leser!

Ich würde mich sehr freuen wenn jeder der das liest einen(gerne anonymen) Kommentar hinterlassen könnte was er besonders an dieser Seite schätzt und was ich mir besser sparen könnte.


Mehr Interviews? Mehr Videos? Mehr Reviews? Mehr Kooperationen? Mehr Seminare? Weniger Werbung? Weniger von allem? Egal was. 

Mir würde es wirklich viel bedeuten wenn dieser Beitrag rege Beteiligung findet.

Danke x2

Thomas

8 Kommentare

  1. Moin Thomas, herzlichen Glückwunsch zu 200.000 Aufrufen! Du lieferst mit deinem Blog, eine ausgewogene Mischung und man kann aus jedem Beitrag, etwas für sich mitnehmen. So ist nicht nur euer Nutrition Manual, sondern auch dein Blog selbst zum Nachschlagewerk geworden ;). Vor allem, interessiert mich dein Ergänzungstraining mit BWE'S, aber auch deine Ernährung und die Zubereitung, bieten immer Inspiration. Ein paar Saisonale Rezept Highlights, wären cool. Mach weiter so und auf die nächste 200.000 🙂 beste Grüße Tim

  2. Hallo Thomas,
    ganz herzlichen Dank für deinen sehr informativen Blog! Immer wieder schön zu lesen, sehr guten Infos und Tipps für Sportler unterschiedlichster Leistungsstufen.
    Mach einfach weiter so!!!
    Sportliche Grüße aus Garmisch!!!

  3. Hast es dir durch harte Arbeit und super informativen Content verdient mein Freund und es ist mir eine Ehre zumindest einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben! 🙂

  4. Hallo Thomas,

    Qualität vor Quantität mit einer gewissen Konstanz wird sich wie in deinem Vorzeigeblog langfristig immer durchsetzten und von den Menschen dankbar aufgenommen werden, die es einfach zu schätzen wissen. Ich kann den Drang nach Feedback deinerseits nachvollziehen, bin aber der Meinung, dass zumindest für mich persönlich gerade deine subjektive Wahrnehmung hinsichtlich der Themenauswahl wesentlich interessanter ist als wenn man versucht "Kundenwünschen" nachzukommen. In diesem Sinne kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Mach weiter so!!!

    Gruß Till

Schreibe einen Kommentar zu streeter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*