Upcoming Stuff

Heute erreichte mich die frohe Kunde das „Stephan Muchka“ in kürze für ein Interview auf Trainingsnomaden zur Verfügung steht.

Wer ist dieser mir noch bis vor kurzem völlig unbekannte junge Mann aus Tschechien?

Er ist der Mann der sich vielleicht in kürze den Rekord im Seilklettern auf der 14 Meter Distanz schnappen wird.

Seine aktuelle Zeit liegt bei grandiosen 15:03 Sekunden

Die ehemalige olympische Disziplin(kein Scherz) fasziniert mich schon lange und ist gerade in letzter Zeit wieder vermehrt in meiner Outdoor Einheit angesagt.

Aktuell bringen mich schon 6-10 Durchgänge an Seilen die gerade mal 5-6 Meter Länge haben schon völlig ans Limit.
Umso mehr freue ich mich das Stephan uns hier exklusiv die Regeln, das Wettkampfsystem,  Trainingsplanung und Legenden/Rekorde seiner Leidenschaft näher bringen wird.

Solltet ihr konkrete Fragen haben schreibt einfach in die Kommentare!

Meines Wissens gibt es Wettkämpfe in 8,14 und 20 Meter Distanzen. Auf der Kurzstrecke erreichen die allerbesten Kletterer Zeiten um die 6 Sekunden!

Das ist schon richtig Hardcore! Noch extremer geht trotzdem. Wer selber hin und wieder Seilklettert weiß wie fordernd schon kurze Strecken sind.Bei der 20 Meter Langdistanz ist es nicht selten, dass nur einer oder keiner das Ziel ohne Einsatz der Füße erreicht!

Die inoffizielle Rekordliste:

8m in 4,87 sek
14m in 14,03 sek
20m in unglaublichen 25,85 sek !!

Allesamt von Stephans Landsmann Ales Novak gehalten…..vielleicht nicht mehr lang!

Ich freue mich auf ein paar Einblicke in diese fast vergessene Sportart und auf eure Fragen natürlich!

4 Kommentare

  1. Hi Thomas, hört sich interessant an 🙂

    spontan frag ich mich, welche stärke (Durchmesser) zum starten empfohlen wird…

    LG Jochen

  2. Hi Thomas,
    besten Dank für das Angebot!
    Einige Fragen:
    Wie oft trainiert Stephan Seilklettern pro Woche?
    Stehen auch andere Sache, wie Freiklettern, auf seinem Programm?
    Wie sieht das Ausgleichstraining aus?
    Sollte man Seile mit verschiedenen Durchmessern benutzen (wenn ja, welche)?
    Wie steht's mit der "seilkletter-spezifischen" Ernährung (low-caloric)?

    • Vielen dank für dein Kommentar(ist leider im Spam Ordner gelandet, daher erst jetzt aufgetaucht)
      Die Fragen hab ich alle drinn! Das Interview wird in den nächsten 2-3 Wochen spätestens veröffentlicht.

      Beste Grüße

      Thomas

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*